Suche
  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
  • 24/7/365
Suche Menü

Freundeskreis VGW

4Zur Erhaltung des im Januar 2010 nach über 33 Jahren außer Dienst gestellten Vorausgerätewagen (VGW) der Feuerwehr Geisingen wurde der Freundeskreis VGW ins Leben gerufen.

Zur Vervollständigung für die technische Hilfeleistung auf den Straßen rund um und in Geisingen, sowie der Autobahn wurde 1976 ein Vorausgerätewagen der Marke Range Rover angeschafft und vor der damaligen Herbstübung am 23. Oktober 1976 an die Wehr übergeben.

Der „Ranger“, wie er liebevoll von den Angehörigen genannt wird, besitzt einen V8-Motor mit 136 PS und 3,5 Liter Hubraum. Das Fahrzeug wurde 1976 von der Firma British Leyland (Land Rover) hergestellt und mit Allradantrieb ausgestattet, was ihn auch in unwegsamen Gelände zu einem zuverlässigen Einsatzfahrzeug machte. Der Aufbau stammt aus dem Hause Barth. Wegen des hohen Gewichts und der damals starken Motorisierung war der Benzinverbrauch enorm hoch. Er bietet Platz für 3 Personen und war mit umfangreichen Geräten zur technischen Hilfeleistung ausgerüstet. Die Übergabe sowie ein 3-tägiger Lehrgang fanden an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal statt. Die Teilnehmer aus Geisingen waren Ernst Käthe, Max Kramer und Ernst Grieshaber.
Landesweit wurden damals 20 baugleiche Fahrzeuge an die Feuerwehren übergeben, um die schnelle Hilfe bei Verkehrsunfällen flächendeckend zu gewährleisten.
Im Laufe der Zeit und der Veränderungen bei Verkehrsunfällen wurde der Ranger nach und nach umgerüstet. So wurde z.B. eine Schnellangriffshaspel mit 20m, eine größere Schere und ein Spreizer, hydraulische Rettungszylinder, Unterbaumaterial, sowie Ladeerhaltung für Funkgeräte, Handlampen und Pac-Ex eingebaut.

Das Fahrzeug wird zukünftig wieder rückgebaut und in der Originalzustand versetzt.

Warum sollte man ein so altes Fahrzeug erhalten ?

Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Das Fahrzeug der Feuerwehr Geisingen ist eines der letzten seiner Art. Der Range Rover ist mittlerweile eine echte Rarität, da viele Wehren ihren VGW schon längst außer Dienst gestellt und verkauft oder sogar verschrottet haben.

Dies wollen wir verhindern und unseren Oldie wieder fit machen. Hätten unsere Vorgänger damals alles auf Grund des technischen Fortschritts ausgemustert und verschrottet, wäre heute außer einigen wenigen Bildern nichts mehr da. Oldtimer bei Fahrzeugschauen und Umzügen vermitteln immer wieder den Wandel der Technik der Feuerwehren.

Des weiteren besitzt die Feuerwehr Geisingen eine Reihe von alten Geräten und Spritzen.

Mitglied werden…

Wer Interesse und Freude an Oldtimern hat, oder uns einfach nur unterstützen möchte, ist jederzeit recht herzlich willkommen. Der Jahresbeitrag beträgt 50€ und die Mitgliedschaft ist jederzeit wieder kündbar. Für weitere Infos bezüglich einer Mitgliedschaft wenden sie sich bitte an den Vorsitzenden des Freuendeskreis VGW  Erich Bertsche (Tel: 07704/6699)

Range Rover Classic – Baujahr 1976 – V8

error: Schrieb doch einfach ne Mail