Suche
  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
  • 24/7/365
Suche Menü
Allgemein

Fahrzeugbrand

Datum: 7. September. 2016 um 22:49
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: BAB A81 Richtung Singen
Fahrzeuge: ELW 1/11, HLF 20/16, LF 16/12, SW 2000
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei, Freiwillige Feuerwehr Tuningen


Einsatzbericht:

Laut Alarmierung durch die integrierte Leitstelle Tuttlingen sollte sich im Bereich der Autobahnanschlussstelle Geisingen nach einem Wildunfall ein brennender PKW befinden, dies war nicht der Fall. Aus diesem Grund fuhr unser HLF 20/16 in Fahrtrichtung Singen auf die Autobahn auf und suchte in dieser Richtung die Strecke ab. Das LF 16/12 fuhr in Fahrtrichtung Stuttgart ebenfalls auf die Autobahn auf und konnte das brennende Fahrzeug im Bereich des Autobahndreiecks Bad Dürrheim auf der Gegenfahrbahn erkennen. Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle war die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Tuningen mit Löscharbeiten beschäftigt. Von uns wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Mit der Wärmebildkamera wurde nach dem Wildschwein gesucht.