• Kohlenmonoxid – Notfall

    Eine hohe Konzentration an Kohlenmonoxid führt bereits in kürzester Zeit zu Benommenheit, Bewusstlosigkeit und anschließend sogar zum Tode. Vor allem nachts im Schlaf merken die Betroffenen die Anfangssymptome nicht. Aber auch niedrige Konzentrationen von Kohlenmonoxid (CO) können über einen längeren Zeitraum zu einer chronischen Vergiftung mit erheblichen Gesundheitsschäden führen. Eine beginnende CO-Vergiftung verursacht Sehstörungen, Schwindel, Schläfrigkeit,…

  • Brandschutzhinweise Adventszeit

    Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg und die Feuerwehr Geisingen möchten zum Beginn der Adventszeit zu einer besonderen Aufmerksamkeit im Umgang mit Kerzen und Adventsdekoration hinweisen. Aktueller Hinweis:Im Zuge der Corona-Pandemie haben verschiedene Desinfektionsmittel Einzug in unseren Alltag gehalten. Damit benutzen wir aber auch in unseren Haushalten, am Arbeitsplatz und in unserer Freizeit eine brennbare Flüssigkeit, wenn es…

  • Einsatzübung IKZ «Schlauch» – 18.11.

    An diesem Samstag war die Feuerwehr Geisingen Teil der Übung des Interkommunalen Zugs (IKZ) Schlauch des Tuttlinger Landkreises. Der neu ins Leben gerufene IKZ, bestehend aus Fahrzeugen von den Feuerwehren aus Immendingen, Möhringen, Trossingen und Geisingen, ist eine wertvolle Hilfe bei der Brandbekämpfung an Objekten oder in Gebieten (z.B. bei Waldbränden), in denen keine direkte…

  • Kirbig-Einsatzübung – 14.10.

    Herzliche Einladung an alle Interessierten zur diesjährigen öffentlichen Einsatzübung am Kirbigsamstag, den 14. Oktober 2023. Das Einsatzszenario wird die Durchführung einer technischen Rettung nach einem Verkehrsunfall sein. Die Übung wird schulmäßig durchgeführt und die einzelnen Maßnahmen werden, auch für feuerwehrfremde Personen, verständlich kommentiert. Fragen über die Tätigkeiten der Feuerwehr werden gerne direkt vor Ort beantwortet.…