Suche
  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
  • 24/7/365
Suche Menü

Unklare Rauchentwicklung

Datum: 8. April. 2021 um 22:00
Alarmierungsart: FME
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Donaustraße Geisingen
Fahrzeuge: ELW 1/11, HLF 20/16, LF 16/12, SW 2000
Weitere Kräfte: Bürgermeister, DLK 23/12 FFW Donaueschingen, DLK 23/12 FFW Tuttlingen, DRK- OV Geisingen, Energieversorger, Feuerwehr Geisingen Abteilung Aulfingen, Feuerwehr Geisingen Abteilung Gutmadingen, Feuerwehr Geisingen Abteilung Kirchen-Hausen, Feuerwehr Geisingen Abteilung Leipferdingen, Führungsgruppe Immendingen, Kreisbrandmeister, Leitender Notarzt, LF FFW Tuttlingen, OrgL, Rettungsdienst, Wassermeister, WLF Atemschutz FFW Spaichingen


Einsatzbericht:

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurden wir in die Donaustraße in Geisingen alarmiert.

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle stellten wir eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Dachstuhles eines Industriegebäudes fest. Bei dem sofort gestarteten Innenangriff stellten wir fest, dass fast der gesamte Dachstuhl im Innenbereich vom Feuer erfasst war und kurz vor der Durchzündung stand. Da eine akute Einsturzgefahr der Zwischendecke bestand wurde der Innenangriff abgebrochen. Um die beiden und links und rechts angebauten Wohnhäuser zu schützen wurden zwei Riegelstellungen mit mehreren Strahlrohren sowie den Wenderohren zweier Drehleitern aufgebaut. Um besser an den Brandherd heranzukommen wurde die Firma Kreuzer Fuhr- und Baggerbetrieb zum Öffnen der Dachhaut angefordert. Nach dem Öffnen des aus Blechplatten bestehenden Daches konnte das Feuer gezielt über die Wenderohre der beiden DLK´s bekämpft werden.